obinatravel

Reisebericht Pamukkale 2014

Pamukkale selbst ist ein Dorf wie jedes andere in der Türkei. Verschlafen, ein paar Shops, einige Restaurants, das war’s. Nicht ganz. In Pamukkale gibt es Kalksinterterassen (ok – ich gebe es zu, das Wort habe ich auf Wikipedia nachgeschaut), die einen Besuch wert machen. Eine erstaunliche Felswand voll von kalkigen[…]

Reisebericht Izmir 2014

Von Pamukkale herkommend sind wir in Denizli umgestiegen und dann nach etwas als vier Stunden in Izmir angekommen. Der Bus war einmal mehr top ausgestattet und der Service on board wie im Flugzeug. Viele Busgesellschaften in der Türkei bieten nach der Ankunft am Zielort nach einen weiteren Service an, nämlich[…]

Reisebericht Göreme – Kappadokien 2014

Unser Favorit in der Türkei ist Kapadokkien. Die Landschaft mit den Felsformationen und die Höhlenarchitektur haut einen anfangs einfach gleich einmal um. Fast alle Unterkünfte befinden sich in den Felsen und heissen demensprechend „cave hotel“, „cave boutique“, „cave resort“ etc. Der schönste aber sicherlich auch touristischste Ort ist Göreme. Luxushotels[…]

Reisebericht Ankara 2014

Die Hauptstadt der Türkei haben wir als Stopp auf dem Weg von Istanbul nach Kappadokien in unsere Reise eingebaut. Die Busverbindungen zwischen Istanbul und Ankara (der zwei grössten Städte der Türkei) sind hervorragend, mehrere Busse pro Stunde verbinden die beiden Städte (40 Lira). Die Busse selbst sind vom allerfeinsten, topmodern[…]

Reisebericht Istanbul 2014

Istanbul gehört definitiv zu den Städten, die man einmal gesehen haben muss. Die Stadt verbindet orientalische Kultur mit westlicher Moderne, sozusagen eine exotische Stadt für Anfänger. Im Zentrum trifft man auf unzählige Starbucks, sobald man aber etwas weiter aus der Altstadt spaziert, findet man in einem netten, traditionellen Familienbetrieb Ayran[…]