obinatravel

Trincomalee und Nilaveli

Die Region um Trincomalee im Nordosten von Sri Lanka hat schon bessere Zeiten gesehen, so viel schon mal vorweg. Das liegt insbesondere daran, dass sich nach den Terroranschlägen vom Ostersonntag 2019 schlagartig kaum mehr Touristen in die Region verirrten, resp. meistens ihre komplette Sri Lanka-Reise stornierten. Die Strände in de Gegend sind menschenleer, wie ausgestorben. Die Restaurants haben entweder geschlossen, oder ringen förmlich um Kundschaft (ein Betreiber eines kleinen Restaurants bat uns, morgen bitte zum Mittagessen oder Abendessen wieder zu kommen. Er tat dies aber nicht, wie jeder andere Restaurantbetreiber, der noch gleich um eine gute Tripadvisor-Bewertung bittet. Er tat dies aus Verzweiflung). Irgendwie war es ein bedrückendes Gefühl, einen wohl einst lebhaften Ort fast ausgestorben zu sehen. Dies trifft weniger auf Trincomalee, als insbesondere auf Nilaveli zu.

Yoga im Hotel Bella

Wer an der Region nach einem Hotel sucht, in dem auch Yoga-Lektionen angeboten werden, der wird das Hotel Bella finden. Die Zimmer sind (unser Zimmer zumindest) zwar etwas in die Jahre gekommen und das Meer ist wortwörtlich um die Ecke, aber das Betreiber-Paar ist herzlich und führt das Hotel in sri lankisch-italienischer Doppel-Kultur. Von der Hauptstrasse, die von Trincomalee in nördliche Richtung führt, ist es doch noch mehr als ein Kilometer zu Laufen, aber das geht, da es ja da nicht so heiss ist 😉 Tagsüber waren jeweils knapp 40 Grad… Unser Zimmer war mit zwei Ventilatoren ausgestattet, allerdings ohne Klimaanlage. Es war echt heiss! Die Yoga-Lektionen waren super und unschlagbar günstig (500 Rp. pro Stunde). Sie werden durchgeführt, auch wenn nur ein Schüler dort ist.

Von uns nach Trincomalee/Nilaveli

Von Trincomalee aus sind es mit dem Bus ca. 15 Minuten bis nach Nilaveli. Wir haben da 50 Rp. bezahlt, wobei ich glaube, dass das etwas zu viel ist. Zumal die Fahrt von Dambulla (Region Sigiriya und Verkehrsknoten für Busse aus verschiedenen Richtungen, z.B. Anuradhapura oder Kandy) knapp drei Stunden dauerte und etwa 160 Rp. kostete. Unser Bus von Trincomalee nach Kandy kostete 250 Rp.

Kommentare