obinatravel

Reisebericht Bocas del Toro 2013

Bocas del Toro ist ein Must für jeden Panama Backpacker.

“Wer plant zwei Tage nach Bocas del Toro zu kommen, bleibt mindestens zwei Wochen”. Diese Aussage hörte ich schon von vielen Backpackern. Ich blieb aber bei meinem Plan und blieb zwei Nächte. Bocas del Toro ist für eines bekannt: Party. Dies liessen wir uns natürlich nicht entgehen. Mit „wir“ meine ich übrigens eine Gruppe von vier Leuten, die wir mittlerweile sind. Auf dem Boot nach Panama habe ich noch weitere Backpackers kennengelernt. Ursprünglich hatten wir unterschiedliche Reisepläne. Da wir uns aber so gut verstehen, haben wir entschlossen, noch mindestens bis Costa Rica zusammen weiterzureisen. Inzwischen habe ich die Reiseplanung übernommen.

Wie kommt man nach Bocas del Toro von Panama City?

Hier noch ein paar Tipps für die Anreise: Die Anreise von Panama City nach Bocas dauerte 10h mit dem Bus, danach ging es weiter mit dem Schnellboot auf die Inseln. Auf der Hauptinsel angekommen findet man eine Hauptstrasse mit schätzungsweise 10 Hostels, 20 Bars, einige internationale Restaurants und 10 kleine Läden, die von Chinesen geführt werden. Das Dorf ist farbenfroh und sehr lebendig, alles im Surferlook, hat aber wenig lateinamerikanischer Flair.

Hosteltipp für Bocas del Toro

Unser Hostel Casa Verde war direkt am Meer, wo wir in Hängematten ausruhten oder uns in grossen Lastwagenreifen im Meer herumtreiben liessen. Am Abend schien unser Hostel „the place to be“. Hier muss ich aber leider noch etwas Negatives anmerken. In Bocas del Toro wurde mir wie auch schon an einigen Orten in Kolumbien vorgeführt, dass viele Touristen vor allem wegen den Drogen nach Lateinamerika kommen. Anfangs war ich, als „Landei“ schon echt geschockt, dass in den Hostels so freizügig Kokain konsumiert wird. Das macht mich sehr traurig, weil genau wegen diesen Leuten nachher die Länder so einen schlechten Ruf haben. Zum Glück habe ich so gute Reisepartner gefunden, die wegen anderen Gründen in Zentralamerika sind und wir nun nach zwei Tagen weiter nach Costa Rica ziehen.

Kommentare