obinatravel

Von Kolumbien bis nach Guatemala

Ein Abenteuer geht zu Ende, ein neues beginnt:

Ich kann es gar nicht glauben, dass mein Semester in Medellín schon um ist. Genau vier Monate bin ich nun schon in Kolumbien, in dem Land, in dem mich einfach immer wieder so ein Glücksgefühl überkam: egal, ob ich 7h im Bus sass und einfach nur die wunderschöne Landschaft bestaunen konnte, in staubigen Salsa Bars tanzte oder die herzlichsten Menschen der Erde kennenlernte.

Schon seit Anfang Studium wusste ich ja: ich will nach Kolumbien ins Austauschsemester. Zum Glück bin ich manchmal so ein Sturkopf: Es ist hier nämlich noch besser, als ich gedacht hatte. Es ist ja schon das dritte Mal, dass ich für mehrere Monate in einem fremden Land lebe, aber mein Fazit ist klar: Kolumbien hat mein Herz erobert und ich bin sicher, dass ich wieder kommen werde. Ganz klar freue mich auch wieder auf die Schweiz, am meisten aber, alle wiederzusehen.

Mit etwas Tränen verabschiede ich mich von meinem neuen Zuhause und mache mich auf meine längere Rucksackreise durch Zentralamerika.

Meine Pläne sind folgende:

Kolumbien – Panama – Costa Rica – Nicaragua – Honduras  Guatemala

6.11. Flug von Medellín nach Cartagena an die Karibikküste.

7.11. Start mit dem Segelschiff von der Karibikküste von Kolumbien nach Panama, danach über Land den ganzen Weg bis nach Guatemala. 19.12. Flug von Guatemala City nach Bogota. 21.12. Flug von Bogota nach Hause – pünktlich zu Weihnachten und zum Geburtstag meines Freundes. Ich reise nicht alleine, sondern mit Mie. Eine Studentin aus Dänemark, die ebenfalls ein Austauschsemester an der EAFIT Universität gemacht hat.

Ich bin mir bewusst, dass dies ein ziemlich taffes Programm ist. Es wird nicht viel Zeit bleiben, an einem Ort lange zu verweilen. Trotzdem werde ich versuchen, von jedem Land etwas zu berichten.

Hasta pronto

Kommentare